Home / Islamische Fragen / Islamische Rechtslehre für Vereinbarungen, Verträge und Erbschaft (Seite 2)

Islamische Rechtslehre für Vereinbarungen, Verträge und Erbschaft

Islamische Rechtslehre für Vereinbarungen, Verträge und Erbschaft

Vermögensaufteilung unter den einzigen Söhnen lange vor dem Ableben des Eigentümers

► Frage: Darf man all sein Eigentum unter den einzigen zwei Söhnen verteilen, wenn man auf Grund des Alters nicht davon ausgeht, in naher Zukunft zu sterben? Wie wird dies beurteilt, wenn noch weitere eventuelle Erben am Leben sind, wie etwa Enkel, Ehefrau, Geschwister, Frau des Vaters oder andere? Was sagt der Islâm, wenn die Besitztümer im letzteren Fall unter …

Weiterlesen

Reicher Ehemann verbietet der Frau, mit dem Verdienst ihrer Apotheke, die durch sein Geld finanziert wurde, die eigenen Eltern zu unterstützen

► Frage: Ich bin Apothekerin, hatte aber nicht genug Geld, um eine Apotheke zu eröffnen. Deshalb gab mir mein Mann das erforderliche Geld. jedoch wurde alles unter meinem Namen registriert, denn er ist nicht berechtigt eine Apotheke eröffnen, da er kein Apotheker ist. Nun gestattet er mir nicht, Geld aus der Apotheke zu nehmen. Ich will zum Beispiel meinem Vater …

Weiterlesen

Darf man die verzinsten Schulden der Mutter bezahlen, wenn sie trotz Ermahnung immer wieder Kredite aufnimmt?

► Frage: Ich bin Muslimin und danke Allah dafür, aber meine Mutter und meine Familie sind keine Muslime. Meine Mutter besitzt einen Laden und nahm oft von öAnderen Darlehen auf. Einmal habe ich ihr geholfen, sie von ihren Schulden zu befreien. Sie versprach mir, nie wieder Darlehen aufzunehmen. Sie nahm aber erneut Darlehen auf. Ich bin deswegen traurig und versuche …

Weiterlesen

Geld gegen Zinsen verliehen, sündigt der Geldleiher oder der Schuldner?

► Frage: Eine Person hat einer anderen einen Geldbetrag geliehen, wobei der Kreditgeber vom Schuldner verlangte, den Betrag mit einem Zinssatz von 1% zurückzuzahlen. Wer von den beiden beging den Fehler? ► Antwort: Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Und nun zur Frage: Diese Handlung ist keine Leihgabe, sondern ein Zinsdarlehen, …

Weiterlesen

Bruder hat das Erbe des Vaters vereinnahmt und weigert sich, dieses zu verteilen

► Frage: Mein älterer Bruder übernahm nach dem Tod unseres Vaters all unseren Besitz. Er will den Besitz nicht gemäß dem Islâm und der Sunna unter seinen Geschwistern aufteilen. Was mich betrifft, habe ich meine Sache nun Allâh anvertraut, damit Er mir eines Tages zu meinem Recht verhilft. Aber meine Geschwister wollen ihren Besitz, egal wie. Soll ich mein brüderliches …

Weiterlesen